Urlaubsregion zwischen Wartburg und Herkules in Waldhessen - (Hessisches Bergland - Nordhessen)

 

 

Sie mögen die Gebrüder Grimm, wandern oder fahren gerne Rad oder möchten einfach mal die Seele baumeln lassen?
Dann sollte das geschichts- und märchenträchtige Waldhessen Ihre Neugierde wecken, denn die Region bietet hierfür vielfältigste Möglichkeiten:

  • Wandern und entspannen Sie im Auenland an der Fulda
  • Folgen Sie auf der ältesten Fährtenplatte Europas den Spuren von Octopodichnus tridactylus, Phalangichnus alternans,  Palmichnus renisum und Productus horridus (Nach Absprache kann Sie ein ortsansässiger Gästeführer begleiten).
  • Tauchen Sie in die Märchenwelt des nordhessischen Berglands ein und besuchen Sie Frau Holle’s  Hausberg am Hohen Meißner. Der Überlieferung nach soll der Eingang in ihr unterirdisches Reich zwischen Vockerode und dem Gipfel des Meißners liegen.

 

 Rockensuess - alter Ortskern

 

Rockensüß selbst kann eine über 725jährige Geschichte nachweisen. Auch hier gibt es spannende Erzählungen und Geschichten um einen ursprünglich historischen Kern wie z.B. das „Bertels-Loch“, die „Franzosenstraße“ oder den "Katzkopf".

 Sie möchten zurück in die Gegenwart ?  Kein Problem: gehen Sie schwimmen, rudern. Spielen Sie Minigolf oder Tennis, entspannen Sie sich in den Thermen der Umgebung, besuchen Sie eine Aufführung der Bad Hersfelder Festspiele oder gewinnen Sie einen Einblick in die Käseherstellung, genießen Sie die nordhessische Küche mit ihren Spezialitäten – in Waldhessen ist alles möglich !

 

Freizeitspass - Geocaching – oder  die elektronische Schnitzeljagd

Geocaching lässt sich am besten als eine Art moderner Schatzsuche und Schnitzeljagd beschreiben. Kurz und bündig: es gibt Leute, die verstecken irgendwo Dosen voller kleiner netter Dinge sowie einem Notizbüchlein, dem Logbuch.

Die Faszination Geocaching ist schwierig auf den Punkt zu bringen, denn so unterschiedlich wie die Cachetypen, so abwechslungsreich wie die Landschaften, in denen Caches versteckt sind, so verschieden sind auch die Geocacher-Typen: Während die einen Geocaching als Zusatzanreiz beim sportlichen Wandern betreiben, nutzen andere den Reiz der Schatzsuche einfach, um ihre Kinder (oder sich selbst ;-) zu Ausflügen zu bewegen. Die einen reizt besonders die Knobelei und das Suchen, andere hassen genau dies, denn für sie liegt der Spaß eher darin, sich durch unwegsames Gelände zu kämpfen oder einfach nur schöne Touren zu machen und die reine Schatzsuche dabei nur als kleine Nebenfreude "mitzunehmen".

Vgl. Quelle: www.geocaching.de

 

Geocaching - Grimmscher Märchen-Erlebnisweg in Ronshausen

Am Wanderparkplatz Ferienpark Ronshausen im Erholungsort Machtlos, Bellersberg 11 (ca. 15.km von Rockensüß) beginnt der neue und bisher einzigartige Märchen-Erlebnisweg in Kombination mit einer Geocaching-Strecke in der Erlebnisregion Mittleres Fuldatal.

mehr erfahren